Der Clubabend

 

Sobald die Uhren auf die Sommerzeit umgestellt sind (in diesem Jahr ab 30. März), findet Dienstags ab 17.00 Uhr der Clubabend statt.

 

Einerseits soll er als fixer Termin dazu dienen, das Clubleben zu fördern und zu planen. Es können gemeinsam ein paar Runden Minigolf gespielt werden, z.B. auch die Partien des clubtinternen Vereinspokals (siehe nächster Abschnitt) oder aber man kommt einfach nur zum Klönen und Kaffeetrinken vorbei.

 

Die Regeln für den Trainingspokal sind recht einfach gehalten: Die Runden für den Vereinspokal dürfen nur Dienstags beim Clubabend oder alternativ am Wochenende gespielt werden. Es gibt nur eine Gesamtwertung, keine Kategorien. Jeder kann über das Jahr verteilt, soviele Runden spielen wie er mag. Die 10 besten Runden kommen in die Wertung, am Ende gibt es Preise für die drei Erstplatzierten. Es ist egal ob ihr die Runden zu zweit oder zu mehreren spielt, bei zwei Spielern sollte aber ein neutraler Schreiber mit dabei sein. Bahn 7 muss gespielt werden, ist der Endkreis erreicht, wird die Bahn mit einem Ass gewertet. Es werden immer ausreichend Protokolle bei Alfred bereitliegen, die Tabelle wird möglichst taggleich auf der Homepage aktualisiert und schnellstmöglich auch auf dem Platz ausgehängt. 


Weiterhin erleichtert der Clubabend aber auch interessierten Freizeit-Minigolfern den Kontakt zum Verein. Man kann die Mitglieder gerne jederzeit ansprechen und über unsere Sportart und unseren Verein ausfragen. Gerne geben die Vereinsspieler Tips und Anregungen oder nehmen interessierte Spieler auch einmal mit auf eine Runde zum "Schnuppertraining" mit professionellem Schläger und Ballmaterial.

 

 



Impressum | Datenschutzerklärung